Daniel d. J. Tossanus

Daniel d. J. Tossanus[1, 2, 3, 4, 5]

Male 1590 - 1655  (64 years)    Has 2 ancestors and 87 descendants in this family tree.

Personal Information    |    Notes    |    Sources    |    All

  • Name Daniel d. J. Tossanus 
    Relationshipwith Francis Fox
    Born 1 Mar 1590  Montbeliard (Mömpelgard) Find all individuals with events at this location 
    Gender Male 
    Died 1655  Heidelberg Find all individuals with events at this location 
    Person ID I627611  Geneagraphie
    Last Modified 24 Aug 2008 

    Father Samuel Tossanus,   b. 1549,   d. 1612  (Age 63 years) 
    Mother Jeanne Vurpillot,   b. 1549,   d. 1629  (Age 80 years) 
    Family ID F273470  Group Sheet  |  Family Chart

    Family Luise (Clara) Felicitas Mieg,   b. 4 Feb 1606, Heidelberg Find all individuals with events at this location,   d. 28 Nov 1675, Marburg Find all individuals with events at this location  (Age 69 years) 
    Married 6 May 1642 
    Children 
    +1. Maria Elisabeth Tossanus,   d. 23 Apr 1697
    Last Modified 24 Aug 2008 
    Family ID F273468  Group Sheet  |  Family Chart

  • Notes 
    • Von 1611-1614 studierte er in Heidelberg Theologie u. war danach bis 1620 Präzeptor und 1620/21 Rektor d. ref. Schule in Neuhausen b. Worms. 1621/22 übte er das Amt d. Ephorus am Sapienzkollegs in Heidelberg aus u. wurde bei Einführung d. kath. Bekenntnisses abgesetzt. Bis 1624 hatte er keinen Dienst inne u. wirkte von 1624-1627 als französisch-ref. Pfarrer in Frankenthal. 1627 wurde er Rektor in Basel. Dieses Amt übte er bis 1650 aus. Von 1639-1647 war er gleichzeitig auch französisch-ref. Pfarrer in Basel. 1650 wurde er nach d. Wiederherstellung d. ref. Kirche in d. Kurpfalz als Inspektor erneut an das Sapienzkolleg Heidelberg berufen. Gleichzeitig war er Pfarrer an der Heiliggeistkirche und Mitglied des Kirchenrates. Diese Ämter übte er bis zu seinem Tode am 3. Oktober 1655 aus.

  • Sources 
    1. [S5719] Allgemeine Deutsche Biographie, Historische Commisson bei der königl. Akademie der Wissesenschaften (Herausgeber), (Leipzig, Verlag Duncker und Humblot), 25/260, 38/473 (Reliability: 3).

    2. [S6000] Grosses vollständiges Universal-Lexicon aller Wissenschaften und Künste, Johann H. Zedler, (1732-1754).

    3. [S5932] Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, (Verlag Traugott Bautz, www.bautz.de/bbkl), XII/358-359 (Reliability: 3).

    4. [S5745] Ahnentafeln berühmter Deutscher, Folge 3, Gebhardt, Peter von; Hohlfeld, Johannes, (Leipzig 1929-1932 Stamm- und Ahnentafelwerk der Zentralstelle für Deutsche Personen- und Familiengeschichte Bd. 8), 192 (Reliability: 3).

    5. [S5930] Wilhelm Wundts Ahnenerbe, Prof. Gerhard Kessler, Leipzig, (Familiengeschichtliche Blätter, 31. Jahrgang, Juli/August 1933), 148 (Reliability: 3).


Home Page |  What's New |  Most Wanted |  Surnames |  Photos |  Histories |  Documents |  Cemeteries |  Places |  Dates |  Reports |  Sources